Enfan'phare 2009

media: photos/enfanphare/IMG_5568.jpg

l'Institut international des Droits de l'Enfant (IDE)
Terre des Hommes-La Maison
Institut St-Raphaël
Fondation Moi pour Toit
Association François-Xavier Bagnoud
Fondation Sarah Oberson


Zum 20-jährigen Bestehen des Übereinkommens der Rechte des Kindes feiern sechs Partner, die sich im Bereich der Rechte des Kindes einsetzen, diesen Geburtstag und organisieren am 20. und 21 November 2009 einen Anlass von nationaler Bedeutung im CERM in Martigny. Diese zwei Tage sind den Kindern und ihren Familien, den Fachleuten und der Öffentlichkeit im Allgemeinen gewidmet.

media: photos/enfanphare/enfan_phare1.jpg

Der Freitag 20. November : ein Tag mit Themen für die Berufsleute : Erzieher, Psychologen, Soziologen, Lehrkräfte, Arbeiter... auch Studenten sind willkommen.
Das Übereinkommen, seine Fortschritte, seine Lücken, seine Herausforderungen auf nationaler und internationaler Ebene. Fünf spezifische Themenkreise werden angegangen :

1. Jugendliche und Alkohol : ein explosives Tandem
2. Die neuen Technologien : Fortschritt und Gefahren
3. Sexueller Missbrauch, Misshandlung : welcher Schutz für die Kinder?
4. Migration : Migration : ein spezieller Status für die Kinder
5. Die Beteiligung oder die neue Stellung des Kindes, Rechtssubjekt

Veröffentlichung : Enfan'phare - 20 ans de la Convention des droits de l'enfant

Am Abend, Feier zu Ehren des Übereinkommens

media: photos/enfanphare/IMG_5343.jpg

Der Samstag 21. November ist ein feierlicher Tag : die Organisatoren laden die verschiedenen Organisationen aus dem Bereich der Kindheit in der Schweiz und im Ausland (Zusammenarbeit Schweiz - Ausland) zur Teilnahme an diesem Tag ein und geben ihnen Gelegenheit, in bereits eingerichteten Ständen ihre Tätigkeit vorzustellen (Dorf der Vereinigungen). Dazu ermöglicht die Progammierung von kulturellen und sportlichen Anlässen den Vereinigungen, sich nacheinander vorzustellen. Verschiedene Animationen (Filme, Musik, Mimik, Tanz..) verleihen dem Tag einen eigenen Rhythmus für alle, Kinder, Jugendliche, Eltern, Erwachsene !

 

 

newsletter

inscription
désinscription